Dirndl-Freitag

Dirndl-Freitag im Steigenberger

Von am 17. Januar 2017 0 64 Views

Raus aus der klassischen Hotel-Uniform und rein in den bunten Trachtenlook. Im Steigenberger Hotel Herrenhof Wien begrüßen die Mitarbeiter Ihre Gäste jeden Freitag in Dirndl und Lederhose.

Abwechslung im Steigenberger: Dirndl-Freitag

Ruhig und zentral inmitten der Wiener Altstadt gelegen, ist das Steigenberger Hotel Herrenhof der ideale Ausgangsort für Städte-Urlauber und Geschäfts-Reisende. Das erstklassige Hotel ist nur wenige Gehminuten von berühmten Kulturdenkmälern wie Hofburg, Staatsoper oder Albertina und den mondänen Einkaufsmeilen Kohlmarkt und Graben entfernt und somit auch ein beliebter Treffpunkt in der Donaumetropole.

Die Business-Gäste aus aller Welt kommen von Montag bis Freitag und am Wochenende frequentieren Gäste mit anderen Ansprüchen das Innenstadt-Hotel.

General Managerin Elisabeth Perwanger brachte viel Erfahrung aus der internationalen Hotellerie in das Steigenberger Hotel Herrenhof in Wien. Und so hatte die gebürtige Südtirolerin die zündende Idee, den Freitag zum Dirndl-Freitag auszurufen: „Tracht ist etwas Besonderes und charakteristisch für unser schönes Alpenland. Wir sind wochentags ein Business Hotel, haben aber ebenso viele Gäste, die am Wochenende zu einem Städtetrip nach Wien kommen. Unsere Mitarbeiter in Tracht sind ein schönes Willkommenszeichen.“

Dirndl-Freitag

Mitarbeiter des Steigenberger Hotel Herrenhof am Dirndl-Freitag

Der Wechsel von der Uniform auf den eher freizeitmäßigen Trachtenlook hilft, den Fokus auf Gästebedürfnisse zu schärfen, sich auf die Wochenendgäste bewusst einlassen.

Konkret heißt das für die Mitarbeiter:

  • Mehr Zeit- und Erklärungsbedarf einplanen,
  • sich noch mehr auf die individuellen Wünsche einlassen und
  • die Kommunikation anpassen.

Anders als Geschäftsreisende, haben die Gäste am Wochenende, die Städteurlauber mehr Zeit, holen sich Tipps, wollen eine andere Art von Aufmerksamkeit. Der Check in/-out muss nicht mehr ganz so schnell gehen, es gibt mehr Zeit für das persönliche Gespräch. Der Kontakt zwischen Hotel-Mitarbeiter und Gast wird durch den Dirndl-Freitag unkomplizierter.

Unkomplizierter Dirndl-Freitag

Da die meisten Wochenend-Gäste freitags ankommen, wurde schnell der Freitag zum Dirndl-Freitag ausgerufen.

Die Gäste reagieren sehr positiv darauf! Einerseits, weil die jungen Damen frisch und fröhlich darin aussehen, aber auch, weil die bunten Trachten einen etwas aufmerksamer dem Gegenüber werden lassen. Besonders beliebt ist der Dirndl-Freitag bei ausländischen Gästen und nicht nur einmal mussten die Damen und Herren des Steigenberger für ein Foto Modell stehen.

Die Mitarbeiter tragen Dirndl und Lederhose ebenfalls gerne, denn so haben sie eine regelmäßige Gelegenheit ihre schönsten Stücke auszuführen.

Pop-up Store im Hotel Herrenhof

Passend zum Dirndl-Freitag und zu den Trachtenbällen, wie Steirerball oder Jägerball, die im Fasching in Wien stattfinden, möchte das Steigenberger Hotel Herrenhof Hotelgästen und Einheimischen eine Plattform bieten, um inmitten der Wiener Innenstadt exklusive Trachtenlooks zu bestaunen und „anzudirndln“.

Der Pop-up Store bietet Gästen und Wienern einen direkte Möglichkeit, diese Mode in unserem Haus zu erleben und zu erwerben. Das Label Platzhirsch steht für Individualiät und hochwertige Verarbeitung – somit passend zu unserem Anspruch als Steigenberger Hotel.

Mehr Informationen zum Pop-up Store, der von 28.1.-30.1.2017 im Hotel Herrenhof stattfindet, finden Sie hier.

Blogheim.at Logo Cookie Consent mit Real Cookie Banner